Vision


In der Geschichte hatte jeder Krieg mehr Verlierer als Gewinner, mehr Kranke statt Starke, mehr Irrtum als Weitsicht.


Kein Krieg hat mehr Kraft als Lähmung, mehr Forschergeist als Zwang, mehr Errungenschaft statt Verlust.

Warum lassen wir uns diese armselige Version unserer Welt gefallen?



Jeder Wandel beginnt mit einer Frage.


Was wäre, wenn...


Was wäre, wenn irgendwo eine Idee, ein Prinzip, ein Vorgehen existierte - welche gefunden und angewandt - Krieg als Option zwischenstaatlichen Handelns absurd, ja gar unmöglich werden ließe?


Wir sind überzeugt, dass sich die Suche nach diesem Gedanken lohnt.

Und sich dieses Prinzip finden lässt. 


Dafür haben wir Politics and States entwickelt, spielen es in der ganzen Welt und bauen ein unabhängiges, gemeinsames Open-Source-Open-Door-Friedensprojekt auf. 


Be a Game Changer!